Unternehmen

360


Unternehmensgeschichte von 1975 bis heute
Persönlicher Service rund ums Auto - das war bereits im Jahr 1975 bei der Übernahme des kleinen Volkswagenbetriebes in Essen-Kray auf der Wattenscheider Strasse das Motto der Eheleute Gisela und Karl-Heinz Diether. Der damalige Eigentümer des Betriebes -Herr Tischler- verpachtete diesen an die Familie Diether.
 

 


Mit Einsatz und Engagement des Firmeninhabers Karl-Heinz Diether wurde das damals fünfköpfige Team neu aufgestellt und umstrukturiert. Der Betrieb wuchs stetig und bekam schon an alter Wirkungsstätte diverse Auszeichnungen der Volkswagen AG, insbesondere im Bereich der Kundenbetreuung. Mit der Erweiterung des in ca. 800 m Luftlinie entfernten Industriegebietes "Kray-Leithe" bekam die Familie Diether 1982 die Möglichkeit, ein Baugrundstück zu erwerben. Das 3.000 m² große Grundstück, welches sich am Eingang des Industriegebiets befindet, wurde gekauft und auch mit viel Eigenleistung bebaut. Der Betrieb entsprach damals den aktuellen VW-Richtlinien.
 


In der bedeutend größeren Betriebsstätte wurde nach nur kurzer Anlaufzeit der Kundenstamm weiter ausgebaut.
Als größeres Projekt beeinflusste 1992 die Aufstockung des Wohngebäudes den Betriebsablauf.
 


Mit Erlangen des Meistertitels der beiden Söhne Markus und Thomas Diether wurden diese aktiv in den Betriebsablauf integriert und der Generationswechsel fand allmählich statt. 1996 wurde der Betrieb von den beiden Söhnen übernommen und Herr Karl-Heinz Diether stand nur noch beratend zur Verfügung.

1999 starb der Betriebsgründer im Alter von 63 Jahren.

2003 musste die Werkstatt um weitere 205 m² erweitert werden. Neben weiterem Arbeitsraum entstand auch eine Warenannahme mit der Möglichkeit der Nachtanlieferung von Ersatzteilen.
 


Im Jahre 2005 erfolgte die Renovierung und Teilerneuerung der Lackiererei in eine der nun modernsten Lackierkabinen, die als Kombibox ihren Dienst verrichtet.
 


Von April 2006 bis August 2006 wurden der Schauraum und der Kundenkontaktbereich renoviert und erweitert. Auch wurde die Außenanalge und die Stellfläche für Gebrauchtwagen neu gestaltet. All dies geschah auch unter Berücksichtigung von Feng Shui.
 


Mit geändertem Erscheinungsbild wurde auch das alte Motto Persönlicher Service rund ums Auto überdacht. Das neue Motto lautet: Wir leben Service. Im Oktober 2006 erhielt das Autohaus seine bisher beeindruckendste Auszeichnung als bester VW-Partner deutschlandweit.


Autohaus Diether setzt seine Erfolgsserie fort: Volkswagen hat in Wolfsburg zum vierten Mal den Service Quality Award (VSQA) vergeben. Unter den 100 Preisträgern des Wettbewerbs, der in 30 europäischen Ländern ausgeschrieben ist, waren 14 deutsche Volkwagen-Partner. Die Gewinnerbetriebe hatten nach Angaben des Herstellers im Verlauf der letzten zwölf Monate in den Kriterien Servicequalität und Kundenbindung die besten Resultate erzielt.

ÖFFNUNGSZEITEN

Verkauf:

Montag bis Freitag
8:00 bis 18:00 Uhr
Samstag
9:00 bis 13:00 Uhr

Service:

Montag bis Freitag
7:00 bis 18:00 Uhr
Samstag
9:00 bis 13:00 Uhr

Teileverkauf:

Montag bis Freitag
7:30 bis 17:30 Uhr
Samstag
9:00 bis 13:00 Uhr